Workshops

Open Space Intensive

Intensiv-Workshop 13.-14. Juni 2020 Frankfurt am Main

Die Anmeldung läuft unter Vorbehalt mit Wartezeit auf die neuen Coronabestimmungen, die am 5.Juni erwartet werden.

Download Anmeldeformular

Klang berührt Bewegung – in Bewegung berühre ich Klang

mit Dirk Marwedel (Saxophon), Ulrich Philipp (Kontrabass), Wolfgang Schliemann (Percussion), Jungyeon Kim und Caroline Knöbl (Tanzvermittlung, Moderation)

Wir laden interessierte Musiker und Tänzer ein, mit uns zusammen in der Begegnung von Musik und Tanz zu forschen. Grundlage ist der Dialog zwischen beiden und die Freie Improvisation.

Zu Gast ist das Ensemble WIE?  aus Wiesbaden (Dirk Marwedel/Saxophon, Ulrich Philipp/Kontrabass, Wolfgang Schliemann/Percussion). Alle drei Musiker sind seit 40 Jahren aktiv in der Freien Improvisation und erfahren im künstlerischen Dialog mit TänzerInnen. Es wird Themen – Workshops geben, (u.a. mit Jungyeon Kim, Tanz). die unterschiedliche Aspekte aufgreifen (…Atmung, Erdung, Synergie, hören,…)

Die Vertiefungsworkshops sind eine Art Labor –

und hier gehen wir forschend mit speziellen Fragen und Themen in die

Tiefe,
in die Breite,
in die Weite…..

was euch erwartet: ein Rahmen und einige Impulse von uns, Raum für eure Fragen und Themen, viel!  spielen…tanzen, miteinander reden, essen….hoffentlich Freude und Inspiration….

wann: vom 13. bis 14.Juni 2020 jeweils 11 bis 18 Uhr

woZentrum für Proben und Forschung Schmidtstr. 12, Frankfurt am Main Karte

Kosten: normal: 70.- bis 90.- nach Selbsteinschätzung

ermäßigt: 60 € (Ermäßigung für Schüler, Studenten, professionelle Musiker Innen und TänzerInnen)

Preis incl. Mittagssuppe

Gutverdiener: “gib was es dir wert ist”.

das alles sind solidarische Preise lediglich zur Deckung unserer Kosten. Für wen auch die schwierig sind, bitte melden.

Info und Anmeldung: Caroline Knöbl, caroline-k@posteo.de, 0179 1369133

Anmeldung: nach Zusendung des ausgefüllten Anmeldeformulars per email und Überweisung siehe Formular. Es zählt die Reihenfolge der Eingänge (wir haben zahlenmäßige Beschränkung wegen Corona)

Wenn auf dem weiten Feld der Improvisierten Musik etwas selten vorkommt, dann gehören langlebige Bands dazu. Ein Exemplar dieser raren Spezies ist das Wiesbadener Improvisationsensemble WIE?. In drei Jahrzehnten gemeinsamer Spielerfahrung hat es ein hochgradig nuanciertes und präzises Zusammenspiel mit einem außerordentlichen Reichtum an Klangmaterial entwickelt.Neben der rein musikalischen Arbeit verfügen alle drei Musiker über eine große Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Künstler*innen anderer Sparten wie Tanz, Theater, Performance, Sprache, Bildender Kunst …..Mit immer wieder neuen Spieltechniken und überraschenden Wendungen hat das Trio zugleich an Risikobereitschaft und Spielfreude nichts eingebüßt.Gegenwärtige Musik mit einer langen Geschichte

Dirk Marwedel Ulrich Philipp Wolfgang Schliemann